Mikrokredite für Regiogeld-Initiativen

Die Regios eG ist zertifiziertes Mikrofinanzinstitut. Als solches bieten wir Regiogeld-Initiativen des Regiogeld-Verbandes an, unsere Mikrokredite auch in anderen Region einzusetzen. Die Regiogeld-Initiative vermittelt dabei Unternehmen mit Kreditbedarf an uns und hilft uns, bei der Bewertung des potentiellen Kreditnehmers. Auch ist es Aufgabe der Regiogeld-Initiative, den Kreditnehmer bei der Rückzahlung des Kredits zu unterstützen, sofern das nötig ist – beispielsweise durch Vernetzung und Geschäftsvermittlung in der Region. Im Gegenzug wird eine Provision vereinbart, die bei der Finanzierung der Regiogeld-Initiative hilft.

Unser Mikrokredit-Angebot umfasst zwei Varianten:

  • Kredite in Euro (zinsbehaftet)
  • Kredite in Regiogeld (Zinsfreiheit durch Bonuszahlung)

Für Unternehmen, die Regiogeld akzeptieren, haben wir besondere Konditionen erarbeitet. Sie erhalten ein höheres Kreditlimit und niedrigere Zinsen. Dafür ist eine enge Zusammenarbeit mit der Regiogeld-Initiative nötig. Regiogeld-Kredite werden üblicherweise auf Regiogeld-Konten ausgezahlt, die sinnvollerweise bei einer lokalen Bank vor Ort geführt werden. Damit ist unser Mikrokredite-Angebot eine perfekte Ergänzung zu unserer Regiocard, deren elektronische Zahlungsweise ebenfalls auf solchen Konten basiert.

Interesse? Sprechen Sie uns an!